07 Dez

Piraten Mottoparty

Piraten MottopartyPiraten Mottoparty

Die Partypiraten der Karibik

“Die Schatzinsel” hat es cool gemacht, “Fluch der Karibik” noch cooler: Piraten. Jeder kennt mindestens einen, als Kind wollte man gerne einer sein, das buddeln im Sand hat Fantasie beflügelt. Und wenn das alles derartig cool ist, könnte man dazu doch eine Piraten Mottoparty veranstalten.

Dekoration

Was fällt einem ein, wenn man an Piraten denkt? Schiff, Insel, Palmen, die See. Und so sollte man die Location aussuchen und ausstatten. Palmen, abgenutzt aussehende Holztische und Hocker sind ein Muss. Kerzen, die mit ihrem Wachs bereits die Tischplatten erobert haben, sind unverzichtbar.

Ergänzend können einige Totenschädel und/oder Kanonenkugeln hier und da angebracht werden. Palmen samt Stoffpapagei und Gummischlange runden das ganze sehr gut ab. Von Location zu Location unterschiedlich, könnte man auch etwas Sand hier und da verteilen. Hauptsache rustikal, gebraucht, viel benutzt. Wie in einem echten Piratenversteck oder ihrem Schiff.

Essen / Trinken

Auch Piraten wollen auf einer Piraten Mottoparty aber mit Essen versorgt werden.

Beim Trinken fällt einem spontan Grog und Rum* ein. Die Klassiker, welche am besten mit Blechbechern oder Holzbechern serviert werden sollten.  Meeresfrüchte eignen sich hervorragend für den Hauptgang. Garnelen, Fisch, Krebse sind gut, es kann aber auch Rind- oder Schweinefleisch geben. Dazu die Früchte, die man in der Karibik finden kann. Bananen, Äpfel, Mangos, Ananas.

Kleidung

Auf einer Piraten-Mottoparty sollte man korrekt gekleidet sein. Ein Kopftuch, Rüschenhemd und weite Hose sind sehr empfehlenswert. Darüber hinaus kann ein Dreispitz, Ohrringe, eine Pistole, ein Degen oder eine abgenutzte Axt als Accessoire dienen. Frauen sollten sich nicht scheuen, ebenfalls als selbstbewusste Piratin zu erscheinen. Oder als schüchterne Tochter eines Gouverneurs, die sich in ihrem Reifrock und Sonnenschirm heimlich zu den verruchten Freibeutern geschlichen hat. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, ein kleines Rollenspiel aus all dem zu machen.

Einladung

Wie würden Piraten, die auf einer Insel oder Schiff sitzen, Nachrichten wie Einladungen verschicken? Flaschenpost! Machen Sie sich einen Spaß daraus, ihren Freunden die Einladung in eben einer solchen Flaschenpost zukommen zu lassen. Es fällt ins Auge, ist einprägsam, und man wird sie definitiv nicht einfach so unachtsam zwischen anderen Briefen verschwinden lassen.

01-geburtstag-einladungen-schatzkarte-als-flaschenpost

Kartenmachen.de

Musik

Zur musikalischen Untermalung bieten sich Karibikklänge oder Soundtracks eines Piratenfilmes an. Auch kann selbst musiziert werden, sofern die Fähigkeiten vorhanden sind.

Unterhaltung

Eine  Piraten-Mottoparty ist nichts ohne Spiel und Unterhaltung. Piraten erbeuten gern. Warum keine Entführung nachspielen? Ähnlich wie bei einer Hochzeit. Der dazugehörige Partner muss Aufgaben lösen. Auch eine Schatzsuche im Freien ist denkbar. Ist ein Pool vorhanden, kann man Leute, die etwa eine Frage eines Fragespiels über die Piratenzeit falsch beantwortet haben, mit verbundenen Augen über die “Planke” laufen lassen. Wie oben erwähnt, der Fantasie ist auf einer Piraten-Mottoparty keine Grenze gesetzt.

Fazit
Piraten, wir alle kennen sie, finden sie cool. Eine Piraten-Mottoparty gibt Ihnen die Chance, endlich die eigenen Fantasien auszuleben. Mit Freunden gemeinsam Spaß haben und den Menschen, der man sonst ist, zu Hause zu lassen. Feiern, Freude, einfach die Wildheit und Freiheit eines Piraten  oder einer Piratin zu fühlen. Wer hat das noch nicht gewollt? Sich nicht die Frage gestellt, wie es wohl wäre, wenn man damals ein Pirat gewesen wäre. Probier es aus.

(*Affiliate Link)