05 Apr

Kuba Mottoparty

Kuba MottopartyKuba in Deinem Wohnzimmer

Die Kuba Mottoparty sorgt für viel Lebensfreude, wie es in der Karibik klassisch für die Menschen ist. Dafür sorgen bunte Farben, die das Land beherrschen und auch stimmungsvolle Musik, Cocktails, authentisches Essen und Trinken und ein insgesamt entspannter Lebensstil.

Dekoration

Die Dekoration sorgt für noch mehr StimmungKuba Mottoparty Dekoration

Die Kubaflagge* als Dekoration gehört dazu, wenn die Kuba Mottoparty stattfindet. Die Wände werden einfach mit den Revolutionshelden Fidel Castro und Che Guevara verziert. Alles wird in bunte und karibische Farben bei schummriger Beleuchtung getaucht. Bananenblätter gibt es im Großmarkt oft kostenlos und sie können in der Dekoration als Tischschmuck gemeinsam mit tropischen Blumen innerhalb der gesamten Dekoration genutzt werden. Konfetti und bunte Luftschlangen als Dekoration runden die Farbenfreude ab.

Essen und Trinken

Meeresfrüchte gehören unbedingt zum Essen und Trinken, wenn es typisch kubanisch sein soll. Gefüllte Käseomelettes essen Kubaner gern. Soll eine Suppe bei der Mottoparty auf den Tisch kommen, dann sollten in dieser sowohl Reis wie auch Schweine- oder Hühnerfleisch und rote Bohnen enthalten sein. Gebratene Kochbananen essen Kubaner auch sehr gern zu süßen wie auch herzhaften Speisen kombiniert und diese dürfen als karibischer Bestandteil beim Essen und Trinken auf der Kuba Mottoparty deshalb nicht fehlen. Frisches Obst wie Ananas, Papaya, Melonen, Mangos und Bananen können als Buffet arrangiert werden und sie runden die Dekoration wie auch das Essen und Trinken ab.

Alkohol ist auf Kuba relativ teuer und hier bildet nur der Rum eine Ausnahme. Deshalb gehören zur Kuba Mottoparty rumhaltige Cocktails wie Daiquiri oder Mojito unbedingt dazu. Wer einen Bierspezialitäten-Laden in der Umgebung hat, findet dort vielleicht auch das dort beliebte Bier, das allerdings deutlich leichter als deutsches Bier ist.

Kostüm

Kostüm Kuba MottopartyFrauen zeigen gern Haut und deshalb sind schulterfreie Blusen und Tops im Carmen-Stil* ein besonders schönes Kostüm für die Mottoparty, zu der knappe Shorts oder schwingende kurze Röcke stilecht kombiniert werden können.

Auch den Temperaturen geschuldet tragen Männer auf Kuba locker sitzende Oberhemden aus dünnem Stoff. Als Kostüm sind weite und lässig sitzende Hemden, die nicht im Hosenbund, sondern locker sitzend getragen werden, ideal. Gern dürfen diese beim Kostüm bunt sein und das schon lange ungenutzt im Schrank hängende Hawaii-Hemd kann auf der Mottoparty einen neuen Auftritt genießen.

Dunkle Sonnenbrillen für beide runden das Kostüm ab.

Einladung

Bunte Farben und vielleicht ein aufgemalter Palmwedel oder ein typischer Rumcocktail sind tolle Motive für die Einladung zur Kuba Mottoparty.

Musik

Geht es um die Musikwahl, sind Rumba, Salsa und auch Reggae passende Musikstile, die das Lebensgefühl und die Lebensfreude der Kubaner auch auf die deutsche Mottoparty bringen.

Partyspiele

Dem Motto ist ein Limbo-Wettbewerb geschuldet, obwohl dieser Tanz nicht direkt authentisch für Kuba steht. Tanzwettbewerbe mit Salsa und Rumba sind weitere Spiele, die bei der Mottoparty Kuba sehr gut ankommen und den Charakter der Kubaner widerspiegeln.

Die Kuba Mottoparty kannst Du schon als Überraschung für Deine Freunde an einem der künftigen Wochenenden veranstalten.

Aufblasbares Limbo-Spiel

32,23€
Zuletzt aktualisiert am 22.05.2018
GetGo LimboHop Swing Pole-Spiel, mehrfarbig

33,90€
Zuletzt aktualisiert am 22.05.2018

(*Affiliatelink)

13 Mrz

Rockabilly Mottoparty

Rockabily MottopartyDie wilden 50er Jahre

Mit Rock’n Roll und Rockabilly machst Du eine Zeitreise in die 1950er Jahre der amerikanischen Südstaaten! Natürlich steht die Musik im Vordergrund, aber Deine Rock’n Roll (Rockabilly) Mottoparty kann noch mehr: Mit einer Original-Rockabilly-Dekoration, einem coolem Kostüm sowie charakteristischem Essen und Trinken bringt Deine Mottoparty den Flair vergangener Zeiten zurück.

Dekoration

Natürlich brauchst Du die passende Dekoration, um die 1950er Jahre bei Deiner Rock’n Roll (Rockabilly) Mottoparty wieder aufleben zu lassen. Poster der damaligen Super-Stars stimmen die Gäste musikalisch ein. Typische Symbole für Rockabilly sind Kirschen – egal ob aus Pappe oder Schaumgummi! In unterschiedlichen Größen an Wand und Decke verleiht die Dekoration dem Raum das gewisse Etwas. Wer es abwechslungreicher mag, kann auch Gitarren oder Notenschlüssel für die Dekoration basteln.

Essen und Trinken

Eine waschechte Rock’n Roll (Rockabilly) Mottoparty setzt auf das klassische US-amerikanische Essen und Trinken. Handgerecht sind hier vor allem kleine Portionen wie Mini-Burger in unterschiedlichen Varianten: mit Käse, vegetarisch oder mit extra viel Salat. Und welches Essen und Trinken gibt es zum Nachtisch? Wie wäre es mit Popcorn oder Softeis? Fehlen dürfen natürlich auch nicht die typischen amerikanischen Softdrinks.
Als alkoholisches Highlight bietet sich natürlich der Cocktail “Rock’n-Roll” an, für den Du Wodka mit schwarzem Johannisbeersaft und Zitronen-Limo mixt. Als Dekoration ein paar Limonenscheiben – fertig!
Eine ganz extravagante Idee: Lass das Essen und Trinken doch von einem Kellner im Rockabilly-Kostüm servieren!

Kleidung

Die richtige Stimmung entsteht mit dem richtigen Kostüm! Das Outfit der Rockabillys ist regelrechter Kult.
Bitte die Männer, in folgendem Kostüm zu Deiner Mottoparty zu erscheinen: eine Haartolle mit einer Extra-Portion Pomade und aufgeklebte Koteletten, enge Jeans und knappe Hemden.
Die Frauen sollten natürlich ebenfalls im Kostüm erscheinen: Ein Tellerrock ist hier ein absolutes Muss! Besser noch; Ein gepunktetes Kleidchen mit Tellerrock!

Einladung

Deine Einladung kannst Du mit dem richtigen Zubehör ratzfatz selbst basteln. Wer das zu aufwändig findet, kann natürlich auch fertige Karten in Online-Shops bestellen. Wichtig ist nur eins: Deine Einladung sollte stilecht zu Deiner Mottoparty passen und mit deiner Dekoration übereinstimmen.

Musik

Der Musikstil Deiner Rock’n Roll (Rockabilly) Mottoparty ist wohl schon entschieden. Aber welche Bands und Interpreten sollst Du wählen? Ein guter Tipp: Lege am besten das auf, was jeder kennt. Allbekannte Songs laden zum Tanzen und Mitsingen ein! Elvis Presley ist für Rock’n Roll immer eine super Wahl. Aber auch Johnny Cash oder Buddy Holly bringen den Rockabilly Sound auf Deine Party. Willst Du Dich nicht den ganzen Abend auf Deiner Mottoparty stressen, sind fertige Mix-CDs äußerst praktisch!
Das absolute Highlight: Lade einen Rockabilly-Cover-Sänger ein, der natürlich im stylischen Rock’n Roll Kostüm erscheint!

Unterhaltung

Bei einer Rock’n Roll (Rockabilly) Mottoparty kann das Motto zu einem lustigen Wettbewerb werden. Wer hat das beste Kostüm und geht als Original-Rockabilly durch? Oder wie wäre es mit einem Tanz-Wettkampf? Oder einer Karaoke-Show zu den Klassikern des Rock’n Roll?

Zusammengefasst: Deiner Fantasie sind bei Deiner Mottoparty keine Grenzen gesetzt! Bleibe nur der Musik und dem 1950er Südstaaten-Stil treu und Deine Gäste werden begeistert sein!

07 Mrz

The Walking Dead Mottoparty

Apokalypse im Wohnzimmer

Walking Dead MottopartyDie Welt nach der Apokalypse ist nicht mehr das, was sie einmal war. Die wenigen Menschen kämpfen jeden Tag um das nackte Überleben. Dabei werden sie von mörderischen Untoten bedroht. Und wie wäre es, wenn du aus diesem Szenario eine The Walking Dead Mottoparty machst?

Es gibt kaum jemanden, der heutzutage nicht zumindest schon einmal etwas von The Walking Dead gehört hat. Die beliebte Zombie-Serie hat eine gewaltige Fangemeinde und eignet sich nicht nur deshalb perfekt für eine Mottoparty – sie lässt sich auch genial nachbauen!

Dekoration

Zombie Chaos

Die Welt in The Walking Dead ist völlig zerstört. Das Tolle daran ist: Unordnung ist erlaubt und erwünscht! Wirf ein paar alte Decken oder Laken über dein Mobiliar, versteck’ alle bunten Bilder und Dekoartikel. Am besten eignen sich alte Möbel, die ihre besten Tage schon hinter sich haben. Holztische oder Gartenstühle, die du sonst nie auf einer Party hättest, sind hier gerade richtig! Drucke oder kaufe Bilder von Zombies und hänge sie über die Fenster. Das macht den Eindruck, als würden die Untoten euch von draußen belauern. Breite aus diesem Grund Spielzeugwaffen auf den Tischen aus – deine Gäste müssen sich ja wehren können! Hier und da ein kleiner Blutspritzer machen die Bedrohung perfekt.

Essen / Trinken

Walking Dead KochbuchZu einer The Walking Dead Mottoparty passt amerikanisches Essen: Burger, Pommes und Softdrinks. Alkoholische Getränke wie Bier servierst du am besten in Dosen. Ansonsten eignet sich alles, was man auch als Überlebender essen würde, wie zum Beispiel Baked Beans.
Weitere geniale Rezepte, wie zum Beispiel:

  •  CARLS SCHOKOPUDDING
  •  HÜHNCHEN À LA LUCILLE
  •  SANCTUARY-KÖRNERBROT
  •  TARAS PUTENCHILI
  •  ALEXANDRIA-LIMONADE
  • DER BEISSER
  • NEGANS SPAGHETTI ALL’ARRABBIATA
  • EICHHORNCHEN PIKANT
  • AARONS AKZEPTABLES APFELMUS

findest Du im Walking Dead Kochbuch. (gibt es auch in deutsch)

Kleidung

Auf einer The Walking Dead Mottoparty ist für Cocktailkleider und Anzug kein Platz – lieber alte Jeans oder Jogginghosen. Frauen können sich mit Tanktops oder T-Shirts in dunklen Farben, Leder- oder Jeansjacke und Stiefeln an die Serie anpassen. Bei den Männern kommen Bikerhosen, Stiefel, Armyjacken oder ebenfalls dunkle T-Shirts gut an. Ein bisschen Kunstblut im Gesicht und auf den Armen, Staub und Dreck auf die Kleidung und den Körper und ihr seid bereit für die The Walking Dead Mottoparty! Alternativ ist natürlich auch ein Zombie-Kostüm möglich – mit offenen Wunden, faulenden Hautstellen und zerrissener Kleidung.

Einladung

Eine Einladung auf vergilbtem Papier, handschriftlich und mit ein paar Blutstropfen. Du warnst darin deine Gäste vor der nahenden Zombie-Invasion und rufst sie in das sichere Versteck: Deine The Walking Dead Mottoparty!

Musik

Der The Walking Dead Soundtrack oder Soundtracks aus anderen Zombiefilmen, wie Dawn of the Dead oder 28 Days later eignen sich am besten. Klassische Rockmusik, wie ACDC oder Pink Floyd, passt ebenfalls sehr gut, die wummernden Bässe und Gitarrenriffs unterstützen die Endzeit-Stimmung.

Mit diesen Ideen gestaltest du die perfekte The Walking Dead Mottoparty. Warte also nicht lange, sondern leg’ gleich los und bereite alles vor – die Untoten warten nicht! Und wenn es spät geworden ist und ihr alle müde seid, könnt ihr euch einfach vor den Fernseher werfen und zum Abschluss ein paar Folgen der Serie schauen.

22 Dez

Hippie Mottoparty

Hippie MottopartySteht bei dir demnächst auch wieder ein Geburtstag oder eine Party an und dir fehlen die Ideen, wie du den Abend unvergesslich machen kannst? Versuch es doch mal mit einer Motto-Party, die bleibt deinen Gästen bestimmt noch lange im Gedächtnis. Und was passt besser in unsere Zeit, als den lässigen Lifestyle der 60er und 70er Jahre wieder aufzugreifen! Mach deine nächste Party mit wenigen Handgriffen zu einer einzigartigen: Hippie Mottoparty!

Die 60er waren revolutionär! Freie Liebe, lässige Musik, chillige Locations und coole Klamotten – die Hippie-Zeit bietet alles, was man für eine richtig fette Party braucht. Und es ist gar nicht so schwer, das Hippie-Feeling in deine Wohnung zu bringen. Hier ein paar Tipps:

Dekoration

Nur, wenn man sich in die damalige Zeit versetzen kann, kommt auch die richtige Stimmung auf. Mit ein paar Handgriffen wird aus deiner Party-Location eine Hippie-Zentrale. Die damalige Zeit war bunt, fröhlich und geprägt vom lässigen Lifestyle. Also weg mit dem Tisch und her mit bunten Sitzkissen und Lümmelecken. Die Hippie-Zeit war die Flower-Power-Zeit, also dürfen auch Blumengirlanden und jede Menge bunte Luftballons nicht fehlen. Sind die Wände zu steril, häng sie einfach mit bunten Tüchern oder Pop-Art-Bildern ab. Wenn du noch ein paar alte Schallplatten hast, kannst du die natürlich auch als Deko an die Wand hängen. Was das Licht angeht, solltest du auf weiches, farbiges Licht setzen. Perfekt sind gedimmte Glühlampen und Lavalampen.

Essen / Trinken

Das Essen auf deiner Hippie Mottoparty sollte vor allem eins sein: einfach und unkompliziert zu essen. Fingerfood eignet sich dafür besonders gut. Wenn du damals zur Hippie-Zeit noch nicht live dabei warst, frag einfach mal die ältere Generation nach typischem Party-Essen von damals. Eine Antwort, die hundertprozentig kommt, ist der Käseigel! Dazu werden Käsewürfel mit Silberzwiebeln, Ananas oder Trauben aufgespießt und in Form eines Igels gesteckt. Typisch 60er und 70er sind auch Kartoffel- und Nudelsalate mit kleinen Gurken, Paprika und jeder Menge Mayonnaise, die mit kleinen Frikadellen serviert werden.
In Sachen Getränke steht die Erdbeerbowle hoch im Kurs. Aber auch Cuba Libre, Eierlikör oder ein Apfelkorn zwischendurch gehören zu einer typischen Hippie Mottoparty. Alkoholfreie Getränke dürfen natürlich auch nicht fehlen, hier entscheidest du dich am besten für Afri-Cola, Libella Limonade und Bluna.

Kostüme

Bunt, schrill und gemustert muss es sein! Egal, ob du noch alte Klamotten auf dem Dachboden findest oder in einem Second-Hand-Shop auf die Suche gehst – je ausgefallener, desto besser. Die Kleidung muss weite, fließende Formen besitzen. Für die Damen empfehlen sich geblümte oder bunt gemusterte Kleider oder Röcke, letztere in Kombination mit einem engen Shirt oder einer transparenten Bluse.
Für Männer und Frauen gleichermaßen sind auch Schlaghosen für eine Hippie Mottoparty unerlässlich. Je weiter der Schlag unten, desto besser. Im Idealfall sieht man die Plateau-Schuhe nicht mehr, weil sie vom weiten Bein verdeckt sind. Dazu tragen Männer und Frauen bunte Rüschenhemden und -blusen. Plateau-Schuhe sind ein absolutes Muss!
Als Accessoires können Ketten, Armbänder, Ohrringe und Gürtel mit Peace-Zeichen getragen werden, Frauen können außerdem zu einem Blumenkranz oder einem Schlapphut greifen.

Einladung

Zu einer Hippie Mottoparty gehört auch eine richtige Einladung und keine schnell getippte E-Mail. Peace-Zeichen, die typischen Pril-Blumen oder ähnliches zeigen deinen Gästen direkt, dass es sich um eine Hippie-Party handelt. Du kannst dazu auch noch Zitate aus bekannten Liedern der 60er und 70er verwenden, um die Einladung noch ein bisschen aufzupeppen. Hauptsache sie ist bunt!

02-geburtstag-einladungskarten-70er-jahre-flower-party-ticket-mit-abriss_2

www.kartenmachen.de

Musik

Natürlich darf auch die passende Musik nicht fehlen! The Beatles, Mamas & The Papas, Bob Marley, Jimi Hendrix, ABBA, The Rolling Stones – das sind nur einige der Interpreten, die zur Musik der 60er und 70er beigetragen haben. Egal, wofür du dich entscheidest: dreh die Lautstärke nicht zu hoch. Hier steht das Chillen im Vordergrund und die Musik dient als Hintergrunduntermalung. Wird dann doch mal mehr getanzt, kann man die Lautstärke immer noch hoch drehen.

Unterhaltung

Da es bei einer Hippie Mottoparty eher ruhig und chillig zugeht, musst du dir kein großes Programm überlegen. Zur Unterhaltung kannst du Hippie-typische Instrumente wie Gitarren oder kleine Trommeln bereitstellen, vielleicht ist einer deiner Gäste ja musikalisch! Oder für die kreativen Gäste kann man sich Henna besorgen und damit Tattoos aufmalen.

Fazit

Es braucht nicht viel, um eine Hippie Mottoparty auszurichten. Der Fokus sollte auf der Gemütlichkeit liegen und nicht groß auf Action. Häppchen und Fingerfood lassen sich auch gut in den Lümmelecken und auf Sitzkissen verspeisen und falls es doch jemanden in den Beinen juckt und er tanzen will, drehst du einfach die Anlage ein bisschen lauter. So steht deiner Hippie Mottoparty nichts mehr im Weg.

15 Dez

Western Mottoparty

Wild Wild West – die Western Mottoparty im Saloon

Western Mottoparty

Liebst Du die große Freiheit, das Abenteuer der Goldsuche und willst feiern wie ein Cowboy, so ist eine Western Mottoparty das Richtige für Dich. Herzhaftes Essen, gemütliches Beisammensein und jede Menge Spaß sind Programm für jede Western Mottoparty und mit der passenden Location wird Deine Party so unvergesslich wie der große Goldrausch von San Francisco.

Dekoration

Kaum eine andere Location ist mit dem wilden Westen so eng verbunden wie der Saloon. Windige Geschäftsleute, hübsche Tänzerinnen, der unumgängliche Pianist, der vor sich hinklimpert und jede Menge Whisky gehören zu jeder Western Mottoparty. Cowboys, Ranger und Rothäute tummeln sich um runde Holztische voller Kerben, spielen Poker und spucken ihren Kautabak meist neben die Spucknäpfe. Willst Du die Atmosphäre einer Western Mottparty einfangen, so muss die Aufmachung nicht sonderlich schick oder elegant sein, denn damals, zu den Zeiten des Goldrausches und der ersten Telefone lebte man einfach, hatte nicht unbedingt viel Geld, aber war glücklich, den Tag im Kreis der Freunde ausklingen zu lassen.Western Mottoparty Saloon
Natürlich benötigst Du trotzdem einige authentische Deko-Objekte für Deinen ganz eigenen Saloon. Accessoires aus Holz wie beispielsweise witzige Holzschilder*, die den Weg zum Gefängnis, zum Sheriff oder zur Poststelle samt Telegraf weisen sind einfach angebracht und zaubern im Handumdrehen eine Atmosphäre wie in den guten alten Western-Zeiten.
Pappbecher mit aufgedruckter Holzmaserung oder Servietten mit Karomuster und Sheriffstern passen gut zu diversen Steckbriefen auf den Tischen, falls der eine oder andere Geächtete sich in die Stadt traut…

 

Essen und Trinken

Das Leben der Menschen war damals recht einfach, daher ist auch das Essen bodenständig und macht vor allem satt. Deine Western Mottoparty wird mit Gerichten wie gegrillten Maiskolben, Chili con Carne oder Chicken Wings und Nuggets zum Hit. Barbequesauce gehört ebenso dazu wie eine – selbstgemachte? – Zitronenlimonade. Für die Partylaune zu vorgerückter Stunde sorgt natürlich der übliche Whisky, der auf Deiner Western Mottoparty nicht fehlen darf. Doch auch Wein oder ein Bier für die Farmer wurde gerne in den Saloons gereicht.

Kostüme

Frauen

Die Western Mottoparty kann auch für die Damenwelt sehr gegensätzlich ausfallen. Schicke Kleider, Hüte mit Federn oder das süße Can-Can Kleid mit Korsage und Schnürstiefeln sind ein Muss auf der Western Mottoparty. Ebenso erlaubt sind übrigens Indianerkostüme, denn auch die amerikanischen Ureinwohner gehören zum unvergleichlichen Flair des wilden Westens.

Männer

Die Western Mottoparty verlangt nach einem stilechten Kostüm und hier bieten sich viele Möglichkeiten an. Die Herren kommen als Cowboys mit Stetson, Cowboystiefeln, Halstuch und Blue Jeans. Etwas ausgefallener ist ein Kostüm mit Zylinder, Monokel und glänzenden Schuhen, den die Herren der gut betuchten Bevölkerungsschicht trugen. Der einfache Farmer braucht hingegen nur eine Latzhose, einen Strohhut und etwas Schmutz im Gesicht um authentisch zu wirken.

Einladungen und Partyspaß

Einladungen im Stil von Steckbriefen oder Schatzkarten, auf denen die besten Claims zum Goldschürfen vermerkt sind, passen wunderbar zu Deiner Western Mottoparty. Auf alt getrimmt, mit Flecken, verkohlten Rändern und Rissen stimmst Du Deine Gäste schon von vornherein auf den wilden Westen ein.

01-einladungskarten-Western Mottoparty

Kartenmachen.de

Musik

Damit Deine Party den richtigen Pfiff bekommt, bietet sich die typische Countrymusik, mit Banjo, Gitarre und einer Fidel an. Squaredance wird auf Western Mottopartys gern getanzt und als besonderes Highlight kannst Du im Freien über einem Lagerfeuer mit Deinen Gästen Stockbrot grillen.

Die Western Mottoparty begeistert

Abwechslungsreich und fröhlich ist die Reise in die Vergangenheit. Gutes Essen, gute Drinks und jede Menge bodenständiger Spaß am Lagerfeuer oder bei Musik und Tanz begeistern Deine Gäste. Und wer nicht in passender Western-Montur erscheint, landet in der Arrestzelle des Sheriffs…

(*Affiliate Link)

10 Dez

20er Jahre Mottoparty

20er Jahre MottopartyAls goldene 20er wurden sie gefeiert – und das ist doch schon Grund genug, einfach mal eine 20er Jahre Mottoparty auszurichten. Glitzer, Glamour, Charleston, die Hochzeiten der Ganoven in eleganter Kleidung und Gamaschen – auch wenn Du diese Zeit natürlich nicht selbst erlebt hast, kennt jeder die 20er und ihre charakteristischen und unverkennbaren Merkmale.

Dekoration

Bei der Dekoration kann es richtig glamourös zugehen
Wenn Du für die 20er Jahre Mottoparty die Dekoration gestaltest, dann darf es ruhig von allem ein wenig mehr sein. Toll eingedeckte Tische mit Champagnergläsern und der Buffettisch mit exklusiven Leckereien gehören unbedingt dazu. Die Snacks, die Du Deinen Gästen auf der 20er Jahre Mottoparty servierst, kannst du auf eleganten Silberplatten servieren. Vergessen solltest du als Dekor auf keinen Fall die damals angesagten Pfauen- und Straußenfedern. Glitzer sowie Girlanden in zurückhaltenden Farben und auch jede Menge Strass gehören zur 20er Jahre Mottoparty unbedingt dazu.

Essen und Trinken

Dekadenz – das ist das passende Wort für die 20er. Deshalb solltest Du das beim Essen und Trinken auch mit aufnehmen. Die Champagner-Pyramide solltest Du Deinen Gästen auf keinen Fall vorenthalten. Dazu kannst Du Cocktails im Vintage-Look servieren. Der Kir Royal, Mile Cocktail und Monkey Gland gehören dazu. Beim Essen kannst Du auf überbackene Austern und sonstige Meeresfrüchte, Garnelen und ein Roastbeef in Salzkruste und Schokoladeneis mit heißen Kirschen setzen.

Kleidung

Bei der Kleidung ist die Federboa unverzichtbar. Auch die lange Zigarettenspitze ist ein typisches Accessoire, das mit den 20er untrennbar verbunden ist. Die Dame trägt auf der 20er Jahre Mottoparty auch gern das Fransenkleid, dazu ein glitzerndes Stirnband mit Feder.

Frauen

Männer

Der Herr setzt auf den Gangsteranzug im Nadelstreifenstil. Dazu gehören blank geputzte Schuhe mit Gamaschen. Ein Hut mit Hutband und ein eleganter Gehstock runden das Outfit ab.

Einladungen

Bei den Einladungen kannst du kreativ werden. Karten mit Pailletten und Strass beklebt, dazu einige Federn und vielleicht auch aufgeklebtes Dekoband mit Fransen passen zur 20er Jahre Mottoparty perfekt. Schwarz-weiße Karten, die elegant mit Füllhalter und Tinte geschrieben sind, sind auch sehr passend.

Die richtige Musik

Wenn es einen Tanz gibt, den jeder mit den 20er verbindet, dann ist es der Charleston. Swing-Musik sollte auf Deiner 20er Jahre Mottoparty auch auf keinen Fall fehlen. Marlene Dietrich trägt vielleicht auch den einen oder anderen Titel zu Deiner 20er Jahre Mottoparty bei. Dazu braucht es echte Foxtrott-Musik. Louis Armstrong und Glenn Miller-Titel runden Dein Musikangebot ab.

Unterhaltung und Partyspiele

Ein Charleston-Wettbewerb, bei dem die Gäste die Beweglichkeit ihrer Knie unter Beweis stellen, ist eine tolle Unterhaltung bei der 20er Jahre Mottoparty. Eine Fotobox*ist ein Accessoire heutiger Zeiten, nimmt aber mit den richtigen Accessoires der 20er die beliebte Fotografie der damaligen Zeit auf.

Deine 20er Jahre Mottoparty nimmt die Gediegenheit und den Glamour der damaligen Zeit auf. Bei der farblichen Gestaltung solltest Du auf Eleganz, nicht auf Farbenpracht setzen. Schwarze Papier-Servietten, dunkle Tischdecken und elegante Accessoires gehören dazu. Auf bunte Papierservietten und Luftschlagen solltest Du verzichten!

(*Affiliate Link)

08 Dez

Schlager Mottoparty

Schlager – fast niemand gibt es zu, sie gern zu hören. Allerdings sind Schlager überall präsent und wenn irgendwo eine Veranstaltung stattfindet, dann ist es genau dieser Musikstil, der richtig gute Stimmung bringt und alle mitreißt. Grund genug für Dich, einfach einmal mit Deinen Freunden eine Schlager Mottoparty mit jeder Menge guter Laune zu feiern.

Dekoration

Schlager MottopartySchlager Party DekorationDie Disco-Kugel*darf auf keinen Fall als Dekoration fehlen. Wenn Du noch ausrangierte Acryl-Schallplatten findest, kann Du die an Nylonfäden befestigt von der Decke hängen lassen. Aufblasbare E-Gitarren und Krepp-Dekobänder, dazu glitzerndes Konfetti für die Tische runden Deine Deko für die Schlager Mottoparty optimal ab.

Essen und Trinken

Frikadellenspieße

Das Essen für die Schlager Mottoparty darf unkompliziert sein. Ein Buffet mit Fingerfood ist perfekt. Kleine Frikadellenspießchen, Pizzastücke oder Blätterteigschnecken und Salate in kleinen Gläsern, fertig mit Kunststoffgabeln vorbereitet, sind die richtige Beköstigung Deiner Gäste auf der Schlager Mottoparty. Auch wenn Schlager an keine Zeit gebunden sind, gehört eine Bowle – beispielsweise die immer beliebte Schlammbowle – unbedingt dazu.

Kleidung

Fast immer werden mit der Schlager Mottoparty auch die 70er Jahr in Verbindung gebracht. Das darf sich auch in der Kleidung widerspiegeln.

Frauen

Die Frauen tragen Schlaghosen und schmale Blusen. Hippie-Kleider mit Blumendrucken und Stirnbänder in schrillen Farben sind auch eine gute Bekleidung für die Schlager Mottoparty. Wer mag, trägt auch glänzende Leggins, eine Bluse im Carmen-Stil und dazu Stilettos.

Männer

Für Männer kann es gern der weiße Anzug im Stil von John Travolta sein. Aber auch eine Jeans mit Schlag, ein weites und bunt gemustertes Hemd und eine Weste sowie Stirnband sind die passende Bekleidung für Männer auf der Schlager Mottoparty.

Einladung

Einladungskarten für die Schlager Mottoparty kannst Du sehr gut selbst basteln. Dünner Bastelkarton in bunten Farben bildet die Basis. Zurecht geschnitten und passend geknickt, kannst Du die Karten mit Notenschlüsseln bekleben. Hast Du Lust zu zeichnen, kannst Du auch Schallplatten und E-Gitarren auf Deine Karten malen. Aus Glitzerfolie kannst Du auch die Discokugel für Deine Einladungskarten ausschneiden und aufkleben.

Musik

Bei der Musik setzt Du bei Deiner Schlager Mottoparty natürlich ausschließlich auf deutschsprachige Schlager. Interessant für den Verlauf der Party kann es sein, wenn Du jeweils in Etappen die einzelnen Jahrzehnte anbietest. Bei den 60ern sind es Peter Alexander und Ralf Bendix, bei den 70ern sind Rex Gildo, Bernd Clüver und natürlich Jürgen Drews mit dem unverzichtbaren “Bett im Kornfeld” vertreten. Dschinghis Khan und Ibo mit “Ibiza” gehören in die 80er, die 90er vertritt Wolfgang Petry, bei den 2000ern darf Matthias Reim nicht fehlen und ab 2010 ist Helene Fischer angesagt.

Unterhaltung

Was ist typischer für eine Schlager Mottoparty als eine Karaoke-Veranstaltung? Mit der kannst du die Stimmung optimal anheizen.

Die Schlager Mottoparty bringt allein durch die beliebte Musik schon tolle Stimmung. Mit dem passenden Zubehör wie Essen, Trinken, aber auch Deko und Kostümen gelingt Dir die perfekte Party.

(*Affiliate Link)

07 Dez

Vintage Mottoparty

Der Vintage-Stil ist seit langer Zeit total angesagt. Dabei handelt es sich um ältere Möbel, Mode, Schmuck und Accessoires, die als wertvoll angesehen werden. Dieser Stil bezieht sich nicht auf einen Jahrzehnt, sondern meint die Zeit zwischen 1930 bis 1970. Eine Vintage Mottoparty ermöglicht eine Reise in die Vergangenheit und hat einen besonderen Charme.

Dekoration

Eine Vintage Mottoparty bietet Dir viele individuelle Möglichkeiten.

Vintage Mottoparty

So sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Um die Mottoparty im Vintage-Stil zu gestalten, sollten Ornamente und florale Formen verwendet werden. Du kannst auch die Schnitte und Muster früherer Epochen in die Dekoration einbeziehen. Benutze außerdem Spitzentischdecken, helle Papierlaternen und Blumenvasen. Nimm frische Blumen als Dekorationselement. So schaffst Du eine verträumte Atmosphäre. Am besten Du wählst Wildrosen oder Rosen in zarten Tönen wie Creme oder Rosa. Dekofiguren aus Holz, Flohmarktartikel und Wandschmuck zum ausgewählten Jahrzehnt passen gut zur Mottoparty. Bei den Farben sollte die Vintage-Deko altweiße und Pastellfarben haben, damit das Gesamtbild harmonisch ist.

Essen/Trinken

Bei einer Vintage Mottoparty reichst Du kaltes und warmes Fingerfood, das Du auf hübschen Platten servieren kannst. Ein aufgebautes Buffet eignet sich gut für diese Party. Diese Gerichte sind auf einer Vintage Mottoparty denkbar:

– Ananasstückchen
– eingelegte Speisen in Aspik
– Hawaii Toast
– mit Speck ummantelte Melonen
– Käsecracker
– Roast Beef Sandwiches

Cupcakes* sind ein tolles Dessert, das Du ganz einfach zubereiten kannst. Cupcakes schmecken nicht nur gut, sondern sind hübsch dekoriert ein echter Hingucker. So können die Papierförmchen in Pastelltönen und mit Punktemuster an das jeweilige Jahrzehnt angepasst werden. Auf einer Etagere platziert, sieht das Dessert noch appetitlicher aus.

Du kannst folgende Getränke anbieten:

– Milchshakes
– Früchtebowle (mit Erdbeeren oder Pfirsichen)
– Cocktail Vodka Highballs
– Wein
– Martini

Kleidung

Je nach Geschmack und dem Jahrzehnt kann man verschiedene Kleidung im Vintage-Stil anziehen. Auf dem Flohmarkt, im Secondhand Laden, in Online-Shops lässt sich ein schönes Unikat finden. Wichtig ist, dass Dein Look stimmig ist und bei einem Jahrzehnt bleibt.

Frauen

Ganz typisch für die Vintage-Kleidung aus den 60er Jahren sind gepunktete Kleider, die in A-Linie ausgestellt sind. Außerdem bieten sich kurze Kleider im Pop-Art-Design an, die mit kantigen Handtaschen getragen werden. Auch Petticoat-Kleider mit Blumenprint mit einem strengen Pferdeschwanz sind im Vintage-Stil. Zum Kleid passen rosa Stilettos aus Spitze. Modeketten mit geometrischen Figuren machen das Outfit komplett. Bei eleganten Partys kannst Du auch ein Cocktailkleid anziehen.

Männer

Für Männer gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich im Vintage-Stil zu kleiden. Für einen lässigen Look greift man zu einer Jeans, weißem T-Shirt und einer schwarzen Lederjacke. Ist die Party eleganter, dann eignet sich ein Abendanzug mit Weste und Lederschuhen.

Einladung

Gestalte die Einladung in Vintage-Stil, indem Du Karten mit zarten Pastelltönen, Punktemuster oder Bildern aus vergangener Zeit auswählst.

01-einladungskarten-vintage-in-blau

Kartenmachen.de

Musik

Für die Vintage Mottoparty eignet sich aus den 30ern Swing und Jazzmusik. “Moonlight Serenade” von Glenn Miller and His Orchestra, Judy Garlands “Over the Rainbow” und “Summertime” von Billie Holiday kommen bestimmt gut an. Für eine 50er Party ist Elvis Presleys “Blue Suede Shoes”, Little Richards “Tutti Frutti” und Paul Ankas “Put your head on my shoulder” ein Muss.

Unterhaltung

Damit die Party unterhaltsam wird, ist Karaoke-Singen zu empfehlen. Denn so können die Gäste mitmachen und einen lustigen Abend erleben.

Fazit

Eine Vintage Mottoparty ist vielseitig, denn Du kannst entscheiden, ob sie eher elegant, romantisch oder lässig ist. Mit der passenden Kleidung, Dekoration und Musik versetzt Du Deine Gäste in eine vergangene Zeit.

(*Affiliate Link)

07 Dez

Piraten Mottoparty

Piraten MottopartyPiraten Mottoparty

Die Partypiraten der Karibik

“Die Schatzinsel” hat es cool gemacht, “Fluch der Karibik” noch cooler: Piraten. Jeder kennt mindestens einen, als Kind wollte man gerne einer sein, das buddeln im Sand hat Fantasie beflügelt. Und wenn das alles derartig cool ist, könnte man dazu doch eine Piraten Mottoparty veranstalten.

Dekoration

Was fällt einem ein, wenn man an Piraten denkt? Schiff, Insel, Palmen, die See. Und so sollte man die Location aussuchen und ausstatten. Palmen, abgenutzt aussehende Holztische und Hocker sind ein Muss. Kerzen, die mit ihrem Wachs bereits die Tischplatten erobert haben, sind unverzichtbar.

Ergänzend können einige Totenschädel und/oder Kanonenkugeln hier und da angebracht werden. Palmen samt Stoffpapagei und Gummischlange runden das ganze sehr gut ab. Von Location zu Location unterschiedlich, könnte man auch etwas Sand hier und da verteilen. Hauptsache rustikal, gebraucht, viel benutzt. Wie in einem echten Piratenversteck oder ihrem Schiff.

Essen / Trinken

Auch Piraten wollen auf einer Piraten Mottoparty aber mit Essen versorgt werden.

Beim Trinken fällt einem spontan Grog und Rum* ein. Die Klassiker, welche am besten mit Blechbechern oder Holzbechern serviert werden sollten.  Meeresfrüchte eignen sich hervorragend für den Hauptgang. Garnelen, Fisch, Krebse sind gut, es kann aber auch Rind- oder Schweinefleisch geben. Dazu die Früchte, die man in der Karibik finden kann. Bananen, Äpfel, Mangos, Ananas.

Kleidung

Auf einer Piraten-Mottoparty sollte man korrekt gekleidet sein. Ein Kopftuch, Rüschenhemd und weite Hose sind sehr empfehlenswert. Darüber hinaus kann ein Dreispitz, Ohrringe, eine Pistole, ein Degen oder eine abgenutzte Axt als Accessoire dienen. Frauen sollten sich nicht scheuen, ebenfalls als selbstbewusste Piratin zu erscheinen. Oder als schüchterne Tochter eines Gouverneurs, die sich in ihrem Reifrock und Sonnenschirm heimlich zu den verruchten Freibeutern geschlichen hat. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, ein kleines Rollenspiel aus all dem zu machen.

Einladung

Wie würden Piraten, die auf einer Insel oder Schiff sitzen, Nachrichten wie Einladungen verschicken? Flaschenpost! Machen Sie sich einen Spaß daraus, ihren Freunden die Einladung in eben einer solchen Flaschenpost zukommen zu lassen. Es fällt ins Auge, ist einprägsam, und man wird sie definitiv nicht einfach so unachtsam zwischen anderen Briefen verschwinden lassen.

01-geburtstag-einladungen-schatzkarte-als-flaschenpost

Kartenmachen.de

Musik

Zur musikalischen Untermalung bieten sich Karibikklänge oder Soundtracks eines Piratenfilmes an. Auch kann selbst musiziert werden, sofern die Fähigkeiten vorhanden sind.

Unterhaltung

Eine  Piraten-Mottoparty ist nichts ohne Spiel und Unterhaltung. Piraten erbeuten gern. Warum keine Entführung nachspielen? Ähnlich wie bei einer Hochzeit. Der dazugehörige Partner muss Aufgaben lösen. Auch eine Schatzsuche im Freien ist denkbar. Ist ein Pool vorhanden, kann man Leute, die etwa eine Frage eines Fragespiels über die Piratenzeit falsch beantwortet haben, mit verbundenen Augen über die “Planke” laufen lassen. Wie oben erwähnt, der Fantasie ist auf einer Piraten-Mottoparty keine Grenze gesetzt.

Fazit
Piraten, wir alle kennen sie, finden sie cool. Eine Piraten-Mottoparty gibt Ihnen die Chance, endlich die eigenen Fantasien auszuleben. Mit Freunden gemeinsam Spaß haben und den Menschen, der man sonst ist, zu Hause zu lassen. Feiern, Freude, einfach die Wildheit und Freiheit eines Piraten  oder einer Piratin zu fühlen. Wer hat das noch nicht gewollt? Sich nicht die Frage gestellt, wie es wohl wäre, wenn man damals ein Pirat gewesen wäre. Probier es aus.

(*Affiliate Link)

01 Dez

Superhelden-Mottoparty

Die Justice-Party-League

Superhelden Mottoparty

Du kennst sie, ich kenne sie, wir alle kennen sie. Superhelden. Wer wollte als Kind nicht einer sein? Oder wer hat sich nicht hin und wieder einen herbeigewünscht? Kein Grund, diesen Gefühlen als Erwachsener freie Bahn zu lassen. Eine Superhelden-Mottoparty ist der ideale Anlass, die Kindheit mit dem Erwachsenenleben zu verbinden.

Dekoration

Superhelden (wie Superschurken) gibt es zuhauf. Du bist nicht eingeschränkt, was die Dekoration und die Location angeht. Ein Geheimversteck? Mit allerlei Technik wie bei Batman? Eine Eisfestung wie bei Superman? Eine normale Wohnung einer Geheimidentität eines Superhelden? Die Wahl ist frei und hängt allein von deiner Fantasie ab. Auch ein Tatort eines Verbrechens kann dienlich sein, was man auch gleich mit einem Aufdeckungs-Spiel verbinden könnte.

Essen / Trinken

Auch die Wahl des Essens ist für diese Superhelden-Mottoparty frei gestaltbar. Achte aber auf die Schwächen des Superhelden, den du verkörpern möchtest. Hat er eine Speise, die all seine Kräfte verwelken lassen? Wer weiß? Servieren könnte man alles. Fleisch, Alkohol, Obst und Gemüse, Knabbereien.

Kostüm

Ob du nun einen Superhelden der Comic-Geschichte oder der Filme nimmst, oder dir selbst ein Kostüm zusammenstellen willst, ist dir freigestellt. Wichtig sind selbstverständlich Maske und Umhang, sonst erkennt dich sofort jeder. Oder wieso nicht als Superschurke gehen? Mit Monokel, Gummiglatze und Laborkittel samt Strahlenkanone? Wieso nichts eigenes kreieren, mit eigenen Schwächen und Stärken. Orientiere dich dabei ganz an dir selbst. Wie wärst du gerne? Die Klassiker Superman, Batman, Captain America. Wolverine taugen immer für einen Hingucker. Hulk wäre auch denkbar, man müsste allerdings in ausreichend grüne Farbe und lila Hose investieren.

Einladung

Wie man eine Einladung verschickt, hängt ganz davon ab, wofür du dich entscheidest. Als Batman käme ein etwas härteres Kärtchen in Fledermausform ausgezeichnet, mit knappen Daten, die auf die Superhelden-Mottoparty hinweisen. Oder ist dir das Böse lieber? Schurke? Dann kannst du deine Einladung als Erpressungsbrief an die Helden formulieren. Und vergiss den “Doktor” nicht in der Unterschrift. So viel Zeit muss sein! Schaue dir Filme an, lies die Comics, und lass dich davon inspirieren.

Musik

In den letzten Jahren kamen etliche Filme zu Superhelden aller Art in die Kinos. Deren Soundtracks sollten dir ausreichend Material geben, für musikalische Untermalung der Superhelden-Mottoparty zu sorgen. Auch andere heroische Musik unterstützt den Abend selbstredend.

Unterhaltung / Spiele

Die Unterhaltung einer Superhelden-Mottoparty darf nicht zu kurz kommen. Wieso kein Verbrechen aufklären? Oder die Gäste in eine Gruppe Helden und eine Gruppe Schurken aufteilen? Die gegeneinander ein Rätsel zu lösen haben? Hier kannst du Anspielungen geliebter Filme oder Comics einfügen, denn jeder von uns kennt sie mehr oder weniger und wird Freude haben.

Fazit

Umhänge, Masken, schurkisches Lachen. Wir alle haben uns als Kinder mit Superhelden und ihren Feinden befasst. Als Erwachsener kann man seine bürgerliche Identität auf einer Superhelden-Mottoparty einmal ablegen und der Held sein, der man immer sein wollte. Sich damit noch  einmal auseinanderzusetzen, Charakter des eigenen Helden herausarbeiten und ihn noch einmal kennen zu lernen, das wird dir deine Kindheit nochmals vor Augen führen und dir Spaß machen, wenn du diese Party mit deinen Freunden feierst, die alle etwas offenbaren, wenn sie zeigen, als welche Figur sie sich verkleidet haben.